Was ist Canyoning?

Canyoning ist ein tolles Abenteuer und Naturerlebnis. Ein Sport und Teamwork Erlebnis, an Orten wo man auf "normalen Wegen" nicht hin kommt. Als Erlebnissportart etablierte sich Canyoning Ende der 1990er Jahre in Spanien und Südfrankreich. In den letzten Jahren folgte der Durchbruch auch in den Nordalpen. Hier im Kaiserwinkl in Tirol haben wir wunderschöne Schluchten die darauf warten von Euch entdeckt zu werden.

Beim Canyoning lernen wir die Natur aus einem anderen Blickwinkel kennen. Wir bewegen uns mitten in der Schlucht.

 

Wir sind mit Neoprenanzug, Helm und Sitzgurt ausgerüstet und bewegen uns zu Fuß von oben nach unten durch die Schlucht. Natur Pur ist angesagt. Nach dem Aufstieg beim ersten Wasserfall angekommen, heißt es Abseilen!

Das wilde Wasser und die Höhe des Wasserfalls fordern schon einigen Mut und das Vertrauen in Material und Guide. Diesen Wasserfall werden wir abseilen bis ins kühle glasklare Wasser einige Meter unter uns. Weiter klettern wir die Schlucht ab und stoßen immer wieder auf beeindruckende Hindernisse. Über die kommende Felskante springen wir ins nächste Becken, nachdem der Guide den Sprung freigegeben hat. Ob Hindernisse im Becken sind und die Wassertiefe ausreichend ist, muss bei jedem Sprung überprüft werden.

Eingetaucht im kühlen Nass geht es mit ein paar Schwimmzügen wieder heraus und das Abenteuer wird fortgesetzt. Über Millionen Jahre glattgespühlter Fels formt uns eine Rutsche ins nächste Becken. Dort hingesetzt, Arme und Beine zusammen und mit dem Wildwasser rutschen wir ins nächste Becken. Dieses Springen, Rutschen, Abseilen und Klettern macht die Sportart Canyoning aus. Zusammen mit Freunden oder Fremden in einer Gruppe schweißen die einzelnen Herrausforderungen zusammen und es ist Teamwork gefragt.

 

Vor jeder unserer Touren gibt es eine Sicherheitseinweisung und ein Abseiltraining durch unsere staatl.geprüften Guides.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Canyoning in Austria & more Adventures